FILMCHEN

EIN WEHRLOS WEIB

2013 entstanden anlässlich des Self Made Shorties- Festival
Mein Heimatdialekt – Das Festival des Heimatfilms
3 min, Kamera: Stefan Philipp

 

20/08/2005

 

2005
5 min, Farbe, Mini-DV
Regie/Buch/Produktion: Christiane Filla
Idee: Team
Kamera: Nick Doormann
Assistent: Florian Büchner
Schnitt: Stefan Philipp und Anja Burisch
Darsteller: Heiko Büter

Inhaltsangabe:
Karl S., von Beruf Weltverbesserer, erfüllt wie jeden Morgen seine Pflicht.

Festivals und Screenings :
20/08/2005 ist anlässlich des Hamburger Kurzfilmfestivals “Filmund50″ entstanden. Eine prominente Jury (u.a. Rolf Schübel, Peter Lohmeyer, Ruth Toma) nominierte 20/08/2005 für einen der 4 ausgeschriebenen Preise.

 

EINE ZAUBERHAFTE EHE

 

2001
9 min, s/w und Farbe, Super 16 mm
Regie/Buch/Produktion: Christiane Filla
Kamera: Dirk Heuer
Schnitt: Nina Schwabe
Musik: Andreas Kuse
Ton: Gordon Volk
Darsteller: Christiane Filla und Michael Ehnert

Inhaltsangabe:
Der Mann arbeitet nachts, die Frau tagsüber. Die wenige Zeit, die sie füreinander haben verbringen sie wortlos. Die Frau erträgt die Situation nicht länger und beschließt ihren Mann zu verlassen…

Festivals und Screenings :
Losthightapes – München, Berlin, Köln, Hamburg – Dezember 2001
shorts-welcome – Online-Festival – Februar 2002
Young Collection Bremen – Juni 2002
Einladung zu den “First Steps”- Berlin – August 2002
Unabhängiges Filmfest Osnabrück – September 2002 (Wettbewerb)
Junge Sterne – München – September 2002 (Nominierung für den Nina-Becker-Award)
Short-Screening – München – Juli 2003
Augenstaub – Quito/Equador – September 2004
Shortfilmslam – Zeisekinos Hamburg – November 2005 (3.Platz)